Das Land

Landschaftlich und kulturell attraktiv

Thailand liegt in Südostasien und erstreckt sich von den Ausläufern des Himalayas im Norden bis zum Golf von Thailand und dem andamanischen Meer im Süden. Die Fläche beträgt 513‘120 km2, womit Thailand mehr als zwölf Mal so gross wie die Schweiz ist. Die angrenzenden Staaten sind Myanmar (Burma), Laos, Kambodscha und Malaysia.

Das Klima ist ganzjährig tropisch. Im Norden des Landes ist das Klima milder als im Süden.

Mit einer geschätzten Bevölkerung von über 69 Millionen Einwohnern ist Thailand einer der 20 bevölkerungsreichsten Staaten der Welt.

Die Kultur ist vom Buddhismus geprägt, aber auch der Hinduismus, chinesischer Volksglaube und Ahnenkult spielen im spirituellen Alltag der Thailänder eine wichtige Rolle. Nicht um sonst wird Thailand das Land des Lächelns genannt; die Einwohner sind in der Regel sehr freundlich und zurückhaltend. Wichtig ist den Thais der Respekt vor älteren Menschen, die Seniorität spielt für sie eine wichtige Rolle.

Seit 1932 ist Thailand eine konstitutionelle Monarchie.